Datenschutzhinweise
Hotline:0361 / 644 17 634
Sie suchen ein Sägewerk in Ihrer Nähe?
Einfach Ihre Postleitzahl eingeben:
Sägewerk Header Bild
JETZT kostenfrei als Partner anmelden und Gebietsschutz für 1 PLZ sichern!
Sehr geehrte Besucher, abonnieren Sie hier ganz einfach unseren klick-dein-saegewerk.de Newsletter. Wir werden Sie dann gern über regionale Aktionen und Angebote.

Sägewerk und Holzhandel im Kreis Plön


24245 - Barmissen
Großbarkau, Kirchbarkau, Klein Barkau
24601 - Belau
Ruhwinkel, Stolpe, Wankendorf
24327 - Blekendorf
Grimmelsberg, Högsdorf, Kletkamp
24250 - Bothkamp
Löptin, Nettelsee, Warnau
24620 - Bönebüttel
24329 - Dannau
Grebin, Rantzau
24253 - Fahren
Passade, Prasdorf, Probsteierhagen
24220 - Flintbek
Boksee, Böhnhusen, Schönhorst, Techelsdorf
24625 - Großharrie
Negenharrie
24226 - Heikendorf
24257 - Hohenfelde
Köhn, Köhnerbrücke, Schwartbuck
24235 - Laboe
Brodersdorf, Lutterbek, Stein, Wendtorf
24238 - Lammershagen
Martensrade, Mucheln, Selent
24321 - Lütjenburg
Behrensdorf, Behrensdorf (Ostsee), Giekau, ...
24248 - Mönkeberg
24223 - Neuwühren
Raisdorf
24211 - Preetz
Honigsee, Kahlkamp, Kühren, Lehmkuhlen, ...
24619 - Rendswühren
Bornhöved, Tarbek
24637 - Schillsdorf
Ovendorferredder
24222 - Schwentinental
Klausdorf
24217 - Schönberg
Barsbek, Bendfeld, Fiefbergen, Höhndorf, Krokau, ...
24232 - Schönkirchen
Dobersdorf, Kählen
24256 - Stoltenberg
Fargau-Pratjau, Schlesen



Wussten Sie schon? Tipps und Informationen zum Thema Sägewerk / Holzhandel...

Wie wird Konstruktionsvollholz im Sägewerk hergestellt?Plön

Sägewerk / Holzhandel Tipps

Das für Baumaßnahmen sehr beliebte Konstruktionsvollholz aus einem Sägewerk ist reißfest und in gut definierten Maßen erhältlich. Doch wie wird es hergestellt und was macht es so besonders geeignet im Einsatz als Bauholz?

Beginnend mit Einteilung und darauf folgendem zurecht Schneiden des Rundholzes werden die Holzbalken der Größe nach geordnet. Anschließend wird das Holz in automatischen Öfen bis zu einer Feuchtigkeit von 15 (+/- 3) % getrocknet. Darauf folgt eine Überprüfung hinsichtlich verwachsener Stellen, welche die Festigkeit des Holzes beeinflussen könnten. Ist dies erfolgreich  abgeschlossen werden die Hölzer den vorgegebenen Maßen nach geschnitten und Keil gezinkt.

Der letzte operative Arbeitsschritt ist das Hobeln, und somit die Feinarbeit in Bezug auf Maßeinheiten des Holzes. Durch genaue Prüfung der Hölzer werden die Qualitätsstandards sichergestellt. Dies geschieht durch interne und externe Audits. Selbstverständlich wird das Holz nach Lagerung in speziellen Hallen gehärtet bevor es verpackt und verschickt wird. 

zum Seitenanfang