Sägewerk Header Bild
Sie suchen ein Sägewerk in Ihrer Nähe?

Sägewerk und Holzhandel in Erbach, Michelstadt im Kreis Odenwaldkreis

Holzland Seibert GmbH

Sägewerk 1
64711 - Erbach

Siegel klick-dein.de
06062-956180
USt.-IdNr.: DE 811 311 739
Holzland Seibert ist ein Holzhandel mit angeschlossenem Holzfachmarkt und Internetshop in Erbach im Odenwald. Das Kernliefergebiet von Holzland Seibert beträgt 50 KM Radius um Erbach- also auch Städte wie Mannheim, Heidelberg sowie Aschaffenburg, Darmstadt und Miltenberg.
Kundengruppen sind der Handwerker, Industrie sowie der Privatmann.
Dienstleitungen sind: Planung und Beratung, Aufmaß, Zuschnitt- und Lieferservice.
Produkte: Bauholz, KVH, BSH, Massivholzdielen, Kork, Fertigparkett, Laminat, Vinyl, Paneele, Glastüren, CPL-Türen, Weislacktüren, Schrank nach Maß, Wellhöfer-Treppen, Sperrholz- , Span- und OSB-Platten, Leisten, Gartenhäuser, Lasuren, Farben und Montagezubehör  


Holzland Seibert GmbH
Zusatzinformationen

Holzland Seibert ist ein Holzhandel mit angeschlossenem Holzfachmarkt und Internetshop in Erbach im Odenwald. Das Kernliefergebiet von Holzland Seibert beträgt 50 KM Radius um Erbach- also auch Städte wie Mannheim, Heidelberg sowie Aschaffenburg, Darmstadt und Miltenberg.
Kundengruppen sind der Handwerker, Industrie sowie der Privatmann.
Dienstleitungen sind: Planung und Beratung, Aufmaß, Zuschnitt- und Lieferservice.
Produkte: Bauholz, KVH, BSH, Massivholzdielen, Kork, Fertigparkett, Laminat, Vinyl, Paneele, Glastüren, CPL-Türen, Weislacktüren, Schrank nach Maß, Wellhöfer-Treppen, Sperrholz- , Span- und OSB-Platten, Leisten, Gartenhäuser, Lasuren, Farben und Montagezubehör  



Holzland Seibert GmbH


Odenwald Holz UG

Sägewerk 1
64711 - Erbach

Siegel klick-dein.de
06062-956872



Odenwald Holz UG




Wie wird Konstruktionsvollholz im Sägewerk hergestellt?Odenwaldkreis

Sägewerk / Holzhandel Tipps

Das für Baumaßnahmen sehr beliebte Konstruktionsvollholz aus einem Sägewerk ist reißfest und in gut definierten Maßen erhältlich. Doch wie wird es hergestellt und was macht es so besonders geeignet im Einsatz als Bauholz?

Beginnend mit Einteilung und darauf folgendem zurecht Schneiden des Rundholzes werden die Holzbalken der Größe nach geordnet. Anschließend wird das Holz in automatischen Öfen bis zu einer Feuchtigkeit von 15 (+/- 3) % getrocknet. Darauf folgt eine Überprüfung hinsichtlich verwachsener Stellen, welche die Festigkeit des Holzes beeinflussen könnten. Ist dies erfolgreich  abgeschlossen werden die Hölzer den vorgegebenen Maßen nach geschnitten und Keil gezinkt.

Der letzte operative Arbeitsschritt ist das Hobeln, und somit die Feinarbeit in Bezug auf Maßeinheiten des Holzes. Durch genaue Prüfung der Hölzer werden die Qualitätsstandards sichergestellt. Dies geschieht durch interne und externe Audits. Selbstverständlich wird das Holz nach Lagerung in speziellen Hallen gehärtet bevor es verpackt und verschickt wird.