10.424
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Sägewerk und Holzhandel im Kreis Rotenburg



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Sägewerk oder Holzhandel zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Niedersachsen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Niedersachsen


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
27356 Rotenburg Borchel, Hohenesch, Mulmshorn, Rotenburg, Siedlung Luhne, Unterstedt, Waffensen
27367 Sottrum Ahausen, Bittstedt, Bötersen, Clünder, Clüversborstel, Everinghausen, Eversen, Fährhof, Hassendorf, Hellwege, Horstedt ...
27374 Visselhövede Affwinkel, Bleckwedel, Bothel, Bretel, Buchholz, Dreeßel, Drögenbostel, Egenbostel, Grapenmühlen, Hainhorst, Hiddingen ...
27383 Scheeßel Abbendorf, Bartelsdorf, Büschelskamp, Deepen, Einloh, Emmen, Hetzwege, Jeersdorf, Oldenhöfen, Ostervesede, Ostlandsiedlung ...
27386 Bothel Bellen, Bothel, Brockel, Hassel, Hastedt, Hemsbünde, Hemslingen, Kirchwalsede, Rahnhorst, Riekenbostel, Söhlingen ...
27389 Fintel Appel, Benkeloh, Dreihausen, Drögenholz, Fintel, Griemshoop, Helvesiek, Hunhorn, Lauenbrück, Neuenfelde, Rehr ...
27404 Zeven Bademühlen, Badenstedt, Bockel, Boitzen, Brauel, Brümmerhof, Brüttendorf, Ehestorf, Elsdorf, Frankenbostel, Freyersen ...
27412 Tarmstedt Breddorf, Buchholz, Bülstedt, Dipshorn, Hanstedt, Hepstedt, Kirchtimke, Osterbruch, Ostertimke, Steinfeld, Tarmstedt ...
27419 Sittensen Alpershausen, Burgsittensen, Freetz, Groß Ippensen, Groß Meckelsen, Hamersen, Hanschhorst, Heidorn, Herwigshof, Ippensen, Ippensen Süd ...
27442 Gnarrenburg Augustendorf, Barkhausen, Brillit, Fahrendorf, Findorf, Glinstedt, Gnarrenburg, Karlshöfen, Klenkendorf, Kuhstedt, Kuhstedtermoor ...
27446 Selsingen Anderlingen, Baaste, Byhusen, Deinstedt, Eitzmühlen, Farven, Fehrenbruch, Grafel, Granstedt, Haaßel, Lavenstedt ...

Wussten Sie schon?

Rotenburg - Lohnschnitt - Definition und Bedeutung

Saegewerk / Holzhandel

Unter dem Begriff des Lohnschnittes versteht man die Dienstleistung des Verarbeitens von Rundhölzern mittels Sägewerk. Dabei kommt es nicht selten vor, dass auch sogenannte mobile Sägewerke zum Einsatz kommen.

Bei dieser Art findet die Bezahlung des Betreibers der Anlage in Form eines Stundenlohns statt. Eine andere Variante ist die Bezahlung nach sogenannten Festpreisen. Dabei wird im Vorfeld je nach Produkt ein Stückpreis für die Herstellung von Latten, Brettern, Balken oder Kanthölzern ausgemacht.

Neben dem Lohnschnitt gibt es auch die sogenannte Lohntrocknung und Lohnspaltung. Bei der Lohntrocknung geht es darum, die Feuchtigkeit aus dem Holz zu bekommen und bei der Lohnspaltung geht es, wie der Begriff schon sagt, um das Zerkleinern des Holzes für den Brennholzhandel bzw. für den Kaminholzhandel.