10.424
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Sägewerk und Holzhandel im Kreis Tübingen



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Sägewerk oder Holzhandel zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Baden-Württemberg kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Baden-Württemberg


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
72070 Hohenentringen Hagelloch, Hirschau, Hohenentringen, Innenstadt, Unterjesingen, Weststadt
72072 Tübingen Bühl, Derendingen, Gartenstadt, Innenstadt, Kilchberg, Kreßbach, Lustnau, Südstadt, Weilheim
72074 Tübingen Bebenhausen, Denzenberg, Innenstadt, Lustnau, Pfrondorf, Österberg
72076 Tübingen Innenstadt, Nordstadt, Sand, Waldhäuser, Waldhäuser-Ost, Wanne
72108 Rottenburg Bad Niedernau, Baisingen, Bieringen, Dettingen, Eckenweiler, Ergenzingen, Frommenhausen, Hailfingen, Hemmendorf, Kiebingen, Obernau ...
72116 Mössingen Belsen, Mössingen, Talheim, Öschingen
72119 Ammerbuch Altingen, Breitenholz, Entringen, Pfäffingen, Poltringen, Reusten
72127 Kusterdingen Immenhausen, Jettenburg, Kusterdingen, Mähringen, Wankheim
72138 Kirchentellinsfurt Im Hengstrain, Kirchentellinsfurt
72149 Neustetten Nellingsheim, Remmingsheim, Wolfenhausen
72181 Starzach Bierlingen, Börstingen, Felldorf, Sulzau, Wachendorf
72810 Gomaringen Gomaringen, Stockach

Wussten Sie schon?

Tübingen - Was ist Konstruktionsvollholz?

Saegewerk / Holzhandel

In vielen Betrieben ist es mittlerweile selbstverständlich genaue und präzise einzuhaltende Vorgaben über die Beschaffenheit von Rohstoffen zu machen um diese dem folgenden Verarbeitungsprozess optimal anzupassen, dies gilt auch für die Produkte eines Sägewerk. So hat sich im Bereich der Holzverarbeitung das Konstruktionsvollholz etabliert. Dieses Bauholz erfüllt bestimmte Anforderungen hinsichtlich Feuchte und Einschnitt.

Weiterhin kann dieses Holz in alternativer, erweiterter Länge als herkömmliches Bauholz geliefert werden. Die Vorteile von Konstruktionsvollholz aus einem Sägewerk, liegen klar auf der Hand. Der verarbeitende Betrieb weiß genau in welcher Qualität ihm das Produkt geliefert wird und kann sich auf reißfestes Holz mit genau definierter Oberflächenbeschaffenheit einstellen. Diese Bauholz kann durch seine genormten Eigenschaften schnell und ohne großen Aufwand bei Sägewerken bestellt werden.